Oelbetten.de - Informationen über das Ölbett


Diese Domain Kaufen

Ölbett

Seit einiger Zeit ist eine neue Erfindung auf dem Markt, die von den Herstellern für einen gesunden, erholsamen Schlaf beworben wird, nämlich das Ölbett. Nach dem gleichen Prinzip wie das allgemein bekannte Wasserbett soll es aber viele bessere Eigenschaften besitzen. Besonders Menschen mit Rückenleiden werden diese Erfindung zu schätzen wissen, da die Unterlage nicht so weich ist wie bei einem Wasserbett und der Körper kann sich besser abpassen.

Dass man auf mit Flüssigkeiten gefüllten Unterlagen besser schlafen kann, wussten schon die alten Perser und füllten Tierhäute mit Wasser, auf denen sie ihre Nächte verbrachten. In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts griffen die Amerikaner diese Idee auf und brachten die ersten Wasserbetten auf den Markt, welche heute von den bereits erwähnten Ölbetten getoppt werden.

Aber auch bei der unumstrittenen Tatsache, dass von den Menschen immer mehr Leistungen im Beruf und im Alltag gefordert werden und sich dadurch die stressbedingten Symptome negativ auf die Gesundheit und den allgemeinen körperlichen Zustand auswirken, könnte mit einem Ölbett geholfen werden. Mit so einem Schlafmöbel kann eine gezielte Stressbewältigung mit entspannenden Erholungsphasen praktiziert werden, da ein bequemer und erholsamer Schlaf gewährleistet wird.

Das Ölbett ist im Prinzip genau so aufgebaut wie ein Wasserbett, nur werden hier die positiven, viskosen Eigenschaften des Öls, gegenüber dem Wasser genutzt. Legt man sich auf dieses Bett, passt es sich der Körperform sofort an, der Druck wird gleichmäßiger auf die Liegefläche verteilt, man sinkt weniger ein, kann sich besser umdrehen und das oft als störend empfundene Schaukeln entfällt. Außerdem werden die Lendenwirbel, Halswirbel, die Wirbelsäule als Solches und vor allem der Rücken gleichmäßiger entlastet.

Aber auch in medizinischer und krankenpflegerischer Hinsicht sind Ölbetten ein Segen. So bekommen Pfleger bei bettlägrigen Personen eine Bildung des Dekubitus, das sind aufgelegene Stellen am Körper, besser in den Griff als mit den üblichen Wechseldruckmatratzen, da eine gleichmäßige Blutzirkulation besteht. Ein guter Vliesbezug verhindert zu starkes Schwitzen und es besteht eine gute Feuchtigkeitsregelung. Durch die unter der Ölschicht vorhandenen Luftkammern kann die Härte der Unterlage je nach Bedarf verändert werden und eine ideale Anpassung des Körpers wird gewährleistet.

Frühere Argumentationen von Wasserbettengegnern, es würde durch die Heizung eine Art Elektrosmog entstehen und schädliche Wirkung auf den Schlafenden ausüben, konnten ausgeräumt werden. Besonders bei den Ölbetten wurde nach eingehenden Untersuchungen festgestellt, dass durch die modernen Heizungen und den gesamten Aufbau des Bettes eine Neutralisation von eventueller schädlicher Strahlung stattfindet.

Ein gesunder Schlaf verhilft zu einem Leben mit Spaß und in einem Ölbett kann man nicht nur gut schlafen sondern auch gut lieben …